Skip to main content

Spielzeugpistole aus Metall – bei Kindern immer noch beliebt

Hier finden Sie die TOP 5 der Amazon Bestseller rund um Spielzeugpistole aus Metall *.

Geheimagent oder furchtloser Sheriff im Kampf gegen die bösen Bankräuber – dies sind nur zwei Beispiele, warum Kinder eine Spielzeugpistole aus Metall * so faszinierend finden. Es gibt heute eine Vielzahl von Spielzeugwaffen, die bei Jungen wie auch bei Mädchen gut ankommen. Die Spiele von heute sind längst nicht mehr nur etwas für Jungs, auch Mädchen spielen nach wie vor gerne Cowboy und Indianer oder eben James Bond, Räuber und Polizei. Alle diese Spielfiguren sind bewaffnet und es gibt noch immer die Spielzeugpistole aus Metall, die den Nachwuchs schon vor einigen Jahrzehnten begeistert haben.

Top 5 Bestseller

29% sparen!Bestseller Nr. 1
Schrödel J.G. Magnum antik Spielzeugpistole oder Cowboy-Revolver aus Zink und Kunststoff für Zündplättchen-Munition, 12 Schuss, 22 cm, grau / silber (203 8671) *
  • Faschingsklassiker: Diese Kinderpistole ist das ideale Accessoire für alle Cowboys und Sheriffs. Durch ihre hochwertige Optik wird sie zum echten Hingucker
16% sparen!Bestseller Nr. 2
PARTY DISCOUNT J.G.Schrödel Officer: Spielzeugpistole für Zündplättchen, Ideal für das Polizeikostüm, 8 Schuss, 15.5 cm, Schwarz/ Silber (107 0481) *
  • Faschingsklassiker: Die coole Kinderpistole ist das ideale Accessoire für alle Cops, Agenten und Polizisten. Durch ihre hochwertige Optik ist sie ein echter Hingucker
Bestseller Nr. 4
J.G.Schrödel Buntline mit Holzgriff: Spielzeugpistole für Zündplättchen, Robuste Qualität aus Zink, Holz und Kunststoff, für 12-Schuss-Munition, 26 cm, grau/ silber (205 8071) *
  • Karnevalsklassiker: Die handliche Kinderpistole ist das ideale Zubehör für kleine Cowboys und Banditen. Mit ihrer aufwändigen Wild-West-Optik wird sie zum Hingucker auf jeder Faschingsparty

Die unterschiedlichen Modelle

Damals wie heute werden für die Spielzeugpistole aus Metall *l oder Kunststoff ganz unterschiedliche Modelle angeboten. Ein echter Klassiker aus Metall ist der Colt, den bereits die Helden sowie die Schurken im Wilden Westen getragen haben. Der Colt ist die wohl bekannteste Spielzeugwaffe und sie kann bis heute überzeugen. Die leichteren Modelle, die aus Metall und Kunststoff bestehen, werden sogar schon für Kinder ab vier Jahren angeboten. Es gibt kleine Colts mit nur acht Schuss, dann die etwas größeren Modelle mit zwölf oder 25 Schuss Munition für Kinder ab zwölf Jahre. Geladen wird so eine Spielzeugpistole aus Metall mit Munitionsringen oder mit der bekannten Streifenmunition. Was diese Pistolen auszeichnet, ist, dass sie leicht zu bedienen und sofort als Spielzeugwaffen zu erkennen sind. Meist im Druckgussverfahren hergestellt, liegen sie gut in der Kinderhand und sind perfekt für den Karneval oder die Mottoparty zum Kindergeburtstag.

Die Guten und die Bösen

Spielzeugpistole aus MetallNicht alle Eltern können sich damit abfinden, dass ihre Kinder eine Spielzeugpistole haben wollen. Für die einen ist das Spielen mit Waffen angesichts der vielen internationalen Krisen kein Thema, für die anderen ist es sogar gefährlich, wenn Kinder mit der Spielzeugpistole lernen, wie man mit einer Waffe umgeht. Beide Argumente mögen richtig sein, aber die Welt von Kindern ist weitaus weniger kompliziert als die Welt von erwachsenen Menschen.

Die Guten und die Bösen stehen sich beim Spiel gegenüber, denn dies ist spannend und wenn das Spiel zu Ende ist, kehren die Kontrahenten wieder zum Alltag zurück. Mit Krieg oder den Auswirkungen eines Krieges hat das alles nichts zu tun, so weit denken Kindern nicht. Es sind Spielzeugwaffen, die ihnen für die Zeit des Spiels die Macht und den Einfluss geben. Sie wollen niemanden verletzen oder und denken nicht ans Töten, sie sind Räuber oder Polizisten, Cowboys und Sheriffs oder Geheimagenten mit Spezialaufträgen.

Fast wie eine echte Waffe

Die Hersteller müssen sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, wenn sie auf dem breit gefächerten Markt der Kinder- und Spielzeugwaffen bestehen wollen. Diese Entwicklung führt auch dazu, dass die Spielzeugpistole aus Metall * von einer echten Waffe kaum noch zu unterscheiden ist. Diese Spielzeugwaffen haben eine Metalllegierung und erinnern an eine 45er von Smith & Wesson, wie sie in den USA vielfach von Polizisten getragen wird. Acht Platzpatronen haben in einer solchen Spielzeugwaffe Platz und das Geräusch, was die Waffe macht, wenn sie abgefeuert wird, erfolgt mechanisch. Was eine solche Spielzeugpistole aus Metall optisch von einer echten Waffe unterscheidet, ist nur die in knalligem Rot oder Orange lackierte Mündung der Pistole.

Wie gefährlich ist eine Spielzeugpistole aus Metall?

Nach dem Gesetz sind Spielzeugwaffen nicht verboten. Die Politik würde ein solches Verbot auch nicht durchsetzen können, dafür ist die Definition Spielzeugwaffe zu breit gesteckt. Allerdings gibt es einige Regeln, die hier eingehalten werden müssen. Das Waffengesetz in Deutschland wurde 2008 noch einmal verschärft und dabei ging es auch um die sogenannten Anscheinswaffen. Dabei handelt es sich um Spielzeugpistolen aus Kunststoff oder Metall, die einer echten Waffe sehr ähnlich sehen. Diese Waffen dürfen im Alltag nicht offen sichtbar getragen werden. Dies gilt aber nicht nur Spielzeugpistolen, die wie amerikanische Waffen aussehen, sondern zudem für die sogenannten Softairwaffen, die sich vor allem bei Jugendlichen großer Beliebtheit erfreuen. Der Hintergrund für die Verschärfung ist nachvollziehbar, denn wenn in einer Gefahrensituation die Polizei nicht erkennen kann, ob jemand eine echte Waffe oder nur eine Spielzeugpistole in der Hand hat, kann das schnell ein trauriges Ende nehmen.

Sollten Spielzeugpistolen verboten werden?

Immer wieder fordern Eltern, Erzieher und Pädagogen die Politik auf, Spielzeugpistolen oder andere Spielzeugwaffen zu verbieten. Diese Diskussion wird schon seit vielen Jahren hitzig und kontrovers geführt, nur bislang ohne Ergebnis. Nicht selten fragen sich Eltern besorgt, ob es normal ist, wenn der Sohn oder die Tochter Szenen nachspielen, die mit Gewalt zu tun haben. Für Kinder ist das Spielen mit Waffen in erster Linie ein Rollenspiel, aber sie sind durchaus in der Lage zu unterscheiden, was Realität und was Fiktion ist. Der Polizist wird ebenso der Teil einer Spielwelt wie auch der Ritter oder die Prinzessin. Erziehungswissenschaftler sind sich einig, dass Spielzeugwaffen nicht als Ursache zu sehen sind, wenn Kinder zu Aggressionen neigen. Kinder werden durch eine Spielzeugpistole aus Metall * nicht gewalttätig, sie wollen vielmehr Abenteuer bestehen und ein spannendes Spiel spielen.

Es kommt auf die Waffe an

Eltern, die ihren Kindern eine Spielzeugpistole verweigern, nehmen dem Nachwuchs damit die Möglichkeit, sich mit anderen Kindern spielerisch zu messen und ihr soziales Verhalten zu trainieren. Für Kinder reicht schon ein Ast, aus dem in der Fantasie ein Schwert wird, mit dem der tapfere Ritter kämpft. Fakt ist, dass Holzwaffen bei Eltern mehr Akzeptanz finden als eine Pistole oder ein Gewehr aus Metall. Holzwaffen sind die stilisierte Version der echten Waffen und sehr klar als Spielzeug zu erkennen. Dies ist bei Spielzeugpistole aus Metall * oder Kunststoff nicht immer der Fall. Auch mit Schwert und Schild haben viele Eltern keine Probleme, denn diese Waffen sind aus leichtem Plastik oder Schaumstoff, Beulen sind hier nicht zu erwarten.

Fazit zur Spielzeugpistole aus Metall

Kämpfen Kinder miteinander, dann hat das eher selten einen ernsten Hintergrund, die Mehrzahl der Kinder kämpft spielerisch miteinander und taucht dabei in eine Fantasiewelt ab. Dies gilt ebenfalls für die modernen, zum Teil grell bunten Wasserpistolen, die an die Waffen der Weltraumhelden erinnern. Kindern macht es Spaß, sich Spiele auszudenken und mit Spielzeugwaffen gegeneinander zu kämpfen. Dass dabei immer die Guten siegen, zeigt sehr eindrucksvoll, dass die Welt von Kindern lange nicht so pessimistisch wie die Welt von vielen Erwachsenen aussieht.

Bild: @ depositphotos.com / OlgaKot19

Tommy Weber

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben